Familie Kather, Krummhörn

Hallo,

dies ist die Homepage der Familie Kather in Krummhörn-Pewsum, Ausgabe 03/2022. Ich berichte über unser Leben in der Krummhörn, Göttingen und unsere Urlaube. Zur Familie gehören Gerd, Helma und Gerrit Kather und Insa Wiethaup, geb. Kather, Nieke und Nico.

Aktuelles aus den letzten Jahren:

2021 2020 2019 2017-2018 vor 2017

10. März, endlich können wir unsere neuen Fahrräder ausprobieren.

2022 fing für uns schlecht an. Erst kam ich am 30.12. mit einem Verdacht auf Schlaganfall ins Emder Krankenhaus, der für mich unsinnig war. Das bestätigte sich auch, aber ich musste eine Woche im Krankenhaus bleiben. Eine Harnwegsinfektion wurde nicht erkannt und war dann nur noch schwer zu behandeln. Noch schlimmer traf es Helma, die eine Woche im Auricher Krankenhaus war. Ihr geht es wieder gut.

Jetzt hoffen wir, dass wir uns in den nächsten Wochen gut erholen können.

Wir sind Ostern 2022 mit der ganzen Familie in Lazise. Die Eltern mit dem Wohnwagen, die Kinder in Bungalows.

Endokarditis

Leider war für mich am 1. Juni erstmal Schluss mit 2022. Ich kam ins Emder Krankenhaus mit einer Sepsis. Ausgelöst durch eine Entzündung der fast neuen Herzklappe, Endokarditis. Von Juni bis Ende August war ich erst im Emder Krankenhaus, wurde dann in Bremen Links der Weser nochmal hervorragend operiert und kam nach einer Woche zu Hause 6 Wochen zur Reha nach Oldenburg. Inzwischen brauche ich den Rollator kaum noch, bewege mich zu Hause ohne Hilfsmittel, sonst mit Stock.

Zur Familie:

Helma, Gerd und Gerrit wohnen in Pewsum (Gemeinde Krummhörn), im nordwestlichsten Zipfel Deutschlands, am Wattenmeer. Insa, Nico und Nieke in Göttingen. Mehr gibt es unter https://kather.eu/sample-page/

Gerd war Förderschullehrer, Helma Kindergärtnerin, Gerrit ist Küchenmeister im Fährhaus Nessmersiel, Insa ist Leiterin der Dekra-Akademie Hannover und Nico Regisseur – Intendant des Jungen Theaters Göttingen.