Familie Kather, Krummhörn

Hallo,

dies ist die Homepage der Familie Kather in Krummhörn-Pewsum, Ausgabe 10/2020. Ich berichte über unser Leben in der Krummhörn, Göttingen und unsere Urlaube. Zur Familie gehören Gerd, Helma und Gerrit Kather und Insa Wiethaup, geb. Kather, Nieke und Nico.

Aktuelles aus den letzten Jahren:

2020 2019 2017-2018 vor 2017

Februar

Wir waren in Göttingen.

Ersatz für unseren Passat Alltrack von 2013. Ein Tiguan Allspace.

Am 14. fahren wir wieder nach Göttingen. Es kommt ein Therapiegespräch in der UMG.

Januar 2021

Silvester haben wir diesmal ohne Freunde mit Gerrit gefeiert, der nicht arbeiten durfte. Mitte Januar sind wir nach Göttingen. Erst Mal in eine Ferienwohnung und ich danach für drei Tage ins UMG – Universitätsmedizin Göttingen. Nach dem Einbau einer neuen Herzklappe im Herbst in Bremen geht es nun um die Prostata.

Dezember

Es hat viel geregnet, die Geschäfte und Restaurants waren geschlossen. Schön war es auf den Spielplätzen in Greetsiel und Upleward. Nieke hatte viel Spaß bei der Waffelherstellung mit Oma.

Insa, Nico und Nieke sind am 19.12.2020 bei uns eingetroffen.

Im Dezember waren wir in Blankenhagen bei Nörtemanns, da Gerd in der Universitätsklinik einen MRT-Termin hatte.

/

Unser Garten

Anfang Oktober waren wir eine Woche in Göttingen, Kassel, Dransfeld und St. Andreasberg:

Gerd hat in Bremen Links der Weser am 12.9. eine neue Aorta-Herzklappe bekommen. Dadurch, dass die Herzklappe durch die Vene (Tavi) eingesetzt werden konnte, verlief das ohne große Nebenwirkungen.

Unseren Sizilienflug mußten wir absagen.

Im Juli waren wir in Meran und haben von da aus viel unternommen. Erstes Bild: Blick vom Campingplatz. Wir sind in Meran 2000, das auf 2000m Höhe kurz über unserem Campingplatz liegt, gewandert. Wir waren fast auf dem Stilfser Joch. Nur ein Wohnmobil hat uns ausgebremst. Dann am Reschensee, haben zollfrei in der Schweiz getankt und mußten dazu durch sehr dunkle, kleine Tunnel fahren. Wir sind mit der Bahn nach Trient und haben unter anderem sehr leckere Pizza gegessen. Sind auf vielen Waalwegen um Meran sehr weit gewandert. Mit dem Zug sind wir nach Schlanders gefahren. Hier hat es uns besonders gut gefallen. In Meran haben wir bei Meinhardo toll gegessen und zuletzt sind wir mit dem kleinen Linienbus noch von Hafling bis zur Seilbahn Jenesien gefahren und hatten tolle Ausblicke.

Zur Familie:

Helma, Gerd und Gerrit wohnen in Pewsum (Gemeinde Krummhörn), im nordwestlichsten Zipfel Deutschlands, am Wattenmeer. Insa, Nico und Nieke in Göttingen. Mehr gibt es unter https://kather.eu/sample-page/

Gerd war Förderschullehrer, Helma Kindergärtnerin, Gerrit ist Küchenmeister im Fährhaus Nessmersiel, Insa ist Leiterin der Dekra-Akademie Hannover und Nico Regisseur – Intendant des Jungen Theaters Göttingen.